Archiv 2015

16.12.2015 | LAGF zur Situation von Flüchtlingsfamilien

Alle Familien verdienen Respekt. Deshalb unterstützen die Familienverbände die Schaffung familiengerechter Rahmenbedingungen in allen Lebensbereichen. Solche Rahmenbedingungen sind auch für Flüchtlingsfamilien von entscheidender Bedeutung. Daher fordert die Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände im Freistaat Sachsen (LAGF) die besondere Unterstützung von geflüchteten Familien, von geflüchteten Frauen und ihren Kindern wie von unbegleiteten Minderjährigen, wobei die spezifischen Bedürfnisse dieser Menschen bei der Unterbringung, Versorgung und im Leben nach der Flucht beachtet und berücksichtigt werden müssen.

PM vom 10. Dezember 2015 | PDF, 150 kB

15.12.2015 | eaf-Newsletter 4/2015 erschienen

Der Newsletter für das vierte Quartal 2015 ist erschienen. Die aktuellen Informationen aus der Geschäftsstelle der eaf Sachsen, aus den Mitgliedsorganisationen und zur Familienpolitik in Sachsen und Deutschland finden Sie hier:

Newsletter 4/2015

Gern können Sie unseren Newsletter auch abonnieren.

24.09.2015 | eaf-Newsletter 3/2015 erschienen

Der Newsletter für das dritte Quartal 2015 ist erschienen. Die aktuellen Informationen aus der Geschäftsstelle der eaf Sachsen, aus den Mitgliedsorganisationen und zur Familienpolitik in Sachsen und Deutschland finden Sie hier:

Newsletter 3/2015

Gern können Sie unseren Newsletter auch abonnieren.

26.08.2015 | Fachgespräch zu Schwangerschaftskonfliktberatung

Unter dem Titel "Druck gefährdet Leben - Wirksamer Lebensschutz durch evangelische Schwangerschaftskonfliktberatung in Sachsen" fand am 10. September von 9-13 Uhr ein Fachgespräch im Diakonischen Amt (Obere Bergstraße 1, Radebeul) statt. Hintergrund ist die zuletzt beim "Marsch für das Leben" im Juni dieses Jahres wieder gestellte Frage nach wirksamem Lebensschutz. Anliegen des Fachgespräch war es, sich mit dem Thema Schwangerschaftskonfliktberatung inhaltlich auseinanderzusetzen und die Beratung in diakonischer Trägerschaft in Sachsen genauer vorzustellen. Eingeladen hatten die eaf Sachsen, der Fachverband Psychologische Beratung im Diakonischen Werk Sachsen und die Kirchliche Frauenarbeit.

Dokumentation zum Fachtag | PDF 305 kBEinladungsschreiben mit Veranstaltungsablauf | PDF 469 kB

22.07.2015 | eaf Bund begrüßt Entscheidung zum Betreuungsgeld

Einstimmig hat der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts am 21. Juli 2015 entschieden: Das Betreuungsgeld ist verfassungswidrig, denn der Bund hat dafür keine Gesetzgebungskompetenz! Der eaf-Bundesverband begrüßt das höchstrichterliche Urteil. Die freiwerdenenden Mittel (allein 900 Millionen 2015) sollen anstattdessen in den Ausbau flexibler und qualitativ hochwertiger Kinderbetreuung gesteckt werden.

Pressemitteilung "Betreuungsgeld abschaffen - Qualität von Kitas verbessern" am 21.7.2015 | PDF 45 kB

16.06.2015 | eaf-Newsletter 2/2015 erschienen

Der Newsletter für das zweite Quartal 2015 ist erschienen. Die aktuellen Informationen aus der Geschäftsstelle der eaf Sachsen, aus den Mitgliedsorganisationen und zur Familienpolitik in Sachsen und Deutschland finden Sie hier:

Newsletter 2/2015

Gern können Sie unseren Newsletter auch abonnieren.

15.06.2015 | Fachgespräch zum Umgang mit Crystal Meth

Am Mittwoch, den 1. Juli 2015, 10.00 bis 13.00 Uhr lädt die Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen (eaf Sachsen) e.V. zu einem Fachgespräch zum Thema ‚Crystal Meth – Auswirkungen auf die Drogenpolitik und auf die Situation der Arbeit mit Familien in Sachsen‘, ins Diakonischen Amt, Obere Bergstraße 1, 01445 Radebeul, ein. Wir bitten um Anmeldung zum Fachtag bis zum 25. Juni bei unserer Mitarbeiterin Stefanie Willuhn unter info@eaf-sachsen.de

Weitere Informationen siehe PM, 15.6.2015 | PDF, 132 kB

03.06.2015 | Lesung "Vom Saulus zum Paulus" in Leipzig

Am Donnerstag, den 11. Juni 2015, 19:30 Uhr, laden die Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen-Landesarbeitskreis Sachsen e.V. (eaf Sachsen) und der Friedenskirchverein Leipzig e.V. in die Friedenskirche, Kirchplatz 9, 04155 Leipzig, zu einer Lesung mit Gespräch und Diskussion. Johannes Kneifel liest aus seinem Buch „Vom Saulus zum Paulus; Skinhead, Gewalttäter, Pastor - meine drei Leben“.

PM zur Lesung und Diskussion "Vom Saulus zum Paulus" am 11.6.2015 | PDF, 130 kB

Lesung in der Leipziger Friedenskirche am 11. Juni 2015
Pastor Johannes Kneifel liest aus seinem Buch „Vom Saulus zum Paulus: Skinhead, Gewalttäter, Pastor - meine drei Leben“.
Die Organisation der Veranstaltung lag bei Markus Vogel (Friedenskirchgemeinde, links) und Eva Brackelmann (Geschäftsführerin eaf Sachsen, rechts), Johannes Kneifel (Mitte).

20.05.2015 | Fachgespräch zum EKD-Gleichstellungsatlas

Gleichstellungsatlas


Unter dem Titel "Kinder, Kirche und Karriere - was trägt die Kirche zur gerechten Gesellschaft von Frauen und Männern bei?" findet am 8. Juni von 9-12 Uhr im Landeskirchenamt (Lukasstraße 6, 01069 Dresden) ein Fachgespräch zu den Befunden des EKD-Gleichstellungsatlas und den daraus resultierenden Forderungen für die Sächsische Landeskirche statt.

Veranstaltet wird der Fachtag gemeinsam von der EVLKS-Gleichstellungsbeauftragten und der eaf Sachsen e.V.

 

 

Pressemitteilung zum Fachgespräch, 8.6.2015 | PDF 173 kB Veranstaltungsbericht mit FotosEKD-Gleichstellungsatlas | PDF 1,79 MB

05.05.2015 | Fachtagung zur Familienbildung in Leipzig

Unter dem Titel "Familienbildung gibt Perspektiven - für die Zukunft von Kirche und Gesellschaft" findet am 15. Juni 2015 eine Fachtagung im Mercure Hotel am Johannisplatz in Leipzig statt. Veranstalterinnen sind das Forum Familienbildung und die evangelische arbeitsgemeinschaft familie (eaf) e.V.

Veranstaltungsflyer | PDF, 768 kBAnmeldung | PDF, 72 kB

30.04.2015 | PM: Doppelhaushalt setzt Zeichen für Familien

Die Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen - Landesarbeitskreis Sachsen e.V. begrüßt den Beschluss des Doppelhaushalts 2015/2016 im Sächsischen Landtag als Ausdruck des Willen, Rahmenbedingungen für Familien und deren Unterstützung zu schaffen und auszubauen.

PM vom 30. April 2015 zum Beschluss des Doppelhaushalts | PDF 224 kB

12.03.2015 | eaf-Newsletter 1/2015 erschienen

Der Newsletter für das erste Quartal 2015 ist erschienen. Die aktuellen Informationen aus der Geschäftsstelle der eaf Sachsen, aus den Mitgliedsorganisationen und zur Familienpolitik in Sachsen und Deutschland finden Sie hier:

Newsletter 1/2015

Gern können Sie unseren Newsletter auch abonnieren.

05.03.2015 | Sterben in Würde - Woche für das Leben 2015

Das Sterben hat sich verändert und wird dank vielfältiger medizinischer Eingriffsmöglichkeiten immer öfter zu einer Entscheidungsfrage. Welche ethischen Richtlinien können Orientierung geben? Sind die Rechtsgrundlagen ausreichend klar und bekannt? Sind wir auf solche Entscheidungen vorbereitet, als Angehörige, Sterbebegleitende, Ärzteschaft und Pflegende?
Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung im Rahmen der diesjährigen Woche für das Leben, die am 20. April 2015 von 19-21 Uhr im Deutschen Hygiene-Museum stattfindet.

 

 

Veranstaltungsflyer Woche für das Leben 2015 | PDF 691 kB PM zur Podiumsdiskussion "Sterben in Würde" vom 13.04.2015 | PDF 148 kBDokumentation zur Woche für das Leben | PDF 450 kB

09.02.2015 | Fachtag zum Thema Organspende

Unter dem Titel "Organspende? Informiert entscheiden!" findet am 25. März 2015 von 14:30-18 Uhr im Haus der Kirche/Dreikönigskirche ein Fachtag mit Vorträgen, Diskussion, Tischgesprächen und Infobörse statt.

Die Entscheidung für oder gegen eine Organspende berührt Menschen in ihrem Innersten – sowohl im Selbstverständnis als auch im persönlichen Glauben.

Im Frühjahr 2015 erscheint dazu eine Handreichung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, die im Rahmen dieses Fachtages vorgestellt werden soll.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer. Wir bitten um Anmeldung bis zum 15. März.

Pressemitteilung zum Fachtag Organspende vom 2.3.2015 | PDF 166 kBVeranstaltungsflyer | PDF 940 kBDokumentation zum Fachtag | PDF 570 kB

06.02.2015 | Frauenmahle 2015 - Veranstaltungsflyer erschienen

Unter dem Titel "Wir sind Reformerinnen" wird auch 2015 die erfolgreiche Reihe der Frauenmahle in Sachsen weitergeführt. An sieben Orten wird es zu den Frauenmahlen um das Jahresthema "Bild und Bibel" geben. Bilder sind wirkmächtig: Sie bilden nicht nur etwas ab, sondern sie sind Spiegel unseres Alltages, unserer Wertvorstellung und durch sie entsteht Wirklichkeit. Sie sind eingeladen nach Meißen und Rötha, nach Stadt Wehlen und Berthesdorf, nach Annaberg, Leipzig und Chemnitz, um über die Darstellung von Frauen in der Religion, in der Kunst, im Film und in der Politik nachzudenken.

Pressemitteilung Frauenmahle 2015 vom 3.3.2015 | PDF 168 kBFrauenmahle 2015 | PDF 440 kB

14.01.2015 | eaf übernimmt Dachverbandsvorsitz im Bund


Die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen (AGF) e.V. startet mit einer neuen Vorsitzenden in das Jahr 2015.
Turnusgemäß hat die evangelische arbeitsgemeinschaft familie (eaf) zum Jahreswechsel die Federführung für die Jahre 2015 und 2016 vom Deutschen Familienverband (DFV) übernommen.
Neue Vorsitzende ist Christel Riemann-Hanewinckel, Präsidentin der eaf.





Pressemitteilung zum neuen Vorsitz der AGF | PDF 68 kB